Kassenschubladen

Entdecken Sie unser vielfältiges Produktsortiment
weitere Kategorien

Sichere Kassenschubladen mit RJ11-Anschluss und Schloss 

Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie, am Kiosk und an Tankstellen, beim Friseur oder in Büros mit Bargeldverkehr: Eine Kassenschublade gehört nicht erst seit der Bonpflicht in bargeldintensiven Branchen zur Standardausstattung. In unserem Kaufratgeber erfahren Sie alles über die Vorteile verschiedener Systeme und finden das passende Modell für Ihr Business. 

Welche Vorteile bieten Kassenschubladen? 

Kassenschubladen-Einsätze meistern in unterschiedlichen Unternehmen eine Reihe von Aufgaben: Sie dienen zum einen der sicheren Aufbewahrung Ihrer Einnahmen und bieten gleichzeitig komfortablen Zugang. Zum anderen sortieren Sie Scheine und Münzen nach ihrem Wert ein. Das erleichtert sowohl die Ausgabe des Wechselgeldes als auch den Kassensturz am Ende des Tages.  

Noch einfacher wird die Aufbewahrung und Verwaltung Ihrer Einnahmen mit Kassenschubladen, die über einen RJ11-Anschluss verfügen. Diese Modelle verbinden Sie unkompliziert über ein Telefonkabel mit einem Bon- bzw. Kassendrucker oder einem computergesteuerten Kassensystem. Sobald die Endsumme feststeht, wird über diesen Anschluss ein Signal an die Kassenschublade gesendet und der Deckel öffnet sich automatisch. Das erspart das zeitaufwändige Aufschließen von Hand. Unterm sprichwörtlichen Strich wickeln Sie mit einer Kassenschublade Ihren Bargeldverkehr in hohem Maße korrekt und reibungslos ab.  

Worauf ist beim Kauf einer Kassenschublade zu achten? 

  1. Größe und Fachaufteilung bei Kassenschubladen 

Gängige Modelle messen meist 42 cm in der Länge und etwa 40 cm in der Tiefe – ein Maß, das sich für die meisten Schubladen oder für eine Kassenschublade-Untertischmontage eignet. Varianten mit einer geringeren Tiefe nennt man Kassenladen. Die Höhe hängt in beiden Varianten von der gewählten Innenaufteilung ab. Modelle mit einem entnehmbaren Münzfach in einer zweiten Ebene benötigen oftmals eine größere Gesamthöhe als Kassenschubladen, in denen sich Münz- und Scheinfach auf einer Ebene befinden. 

Es ist in jedem Fall sinnvoll, beim Kauf eines Kassenschublade-Einsatzes auf die Innenaufteilung zu achten. So bietet sich für den Umgang mit kleineren Beträgen – beispielsweise in einem Kiosk oder an einem Eisstand – eine Kasse mit vielen Münzfächern an. 

  1. Kassenschubladen mit mechanischer oder elektrischer Öffnung 

Ein weiteres Auswahlkriterium ist der bereits erwähnte RJ11-Anschluss, über den Sie die Kassenschublade mit einem Bon- bzw. Kassendrucker oder einem computergesteuerten Kassensystem verbinden. Zu bedenken ist, dass Sie diese Modelle auch immer manuell öffnen und über die mitgelieferten Schlüssel verschließen können. Also auch, wenn Sie nicht über entsprechendes Equipment verfügen, eignen sich diese Kassenschubladen und können problemlos weiterverwendet werden, falls ein solches System integriert wird. Für kleinere Umsätze und den mobilen Einsatz wie auf Marktständen ist hingegen eine Geldkassette die praktische Alternative. 

  1. Material und Qualität einer Kassenschublade 

Leicht, handlich und trotzdem sicher zu verschließen: Das sind die relevanten Parameter einer Kassenschublade im alltäglichen Einsatz. Achten Sie deshalb bei der Auswahl sowohl auf die Art des Gehäusematerials – beispielsweise Stahl – als auch auf seine Stärke. Die Innenfächer bestehen hingegen oftmals aus Kunststoff, um das Gesamtgewicht trotz robusten Gehäuses möglichst gering zu halten. Denn gerade eine Kasse, die viel Kleingeld enthält, bringt einiges an Gewicht auf die Waage. Besonders bei rotierenden Kassensystemen ist eine leichte Bauweise angenehmer im Handling. 

Kassenschubladen bei expondo entdecken 

Entdecken Sie in unserer Kategorie Tresore ein großes Angebot an Kassenschubladen mit verschiedenen Fachaufteilungen oder informieren Sie sich über unsere weiteren Lösungen im Bereich Sicherheitstechnik. Bestellen Sie noch heute und profitieren Sie von Produkten in hochwertiger Profi-Qualität, erstklassigem Service sowie schnellem Gratisversand!  

Sie haben Fragen zur Auswahl? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unser Kundenservice hilft Ihnen von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr unter der Nummer 030 837 95457 gerne weiter. Oder erfahren Sie in unseren FAQ alles über die Möglichkeiten von Bestellung, Bezahlung, Versand und Lieferung. 

FAQ 

Wofür brauche ich den RJ11-Anschluss? 

Über den RJ11-Anschluss koppeln Sie die Kassenschublade mit einem Bon- oder Kassendrucker. Diese Verbindung ermöglicht eine Signalübermittlung zum automatischen Öffnen der Kasse, sodass Sie diese nicht von Hand entsperren müssen. Der bekannteste Einsatzbereich dieses Steckertyps ist allerdings sicher der Anschluss eines Festnetztelefons. 

Kann ich die Kassenschubladen von Stamony auch ohne RJ11-Anschluss nutzen? 

Ja, alle Kassen aus dem Sortiment von Stamony besitzen ein Schloss und werden mit zwei passenden Schlüsseln geliefert. So können Sie die Kasseneinsätze auch ohne RJ11-Anschluss nutzen und sicher verschließen.