MIG/MAG Schweißgerät - 350 A - 400 V - 2/4 Takt
1.179,00 €

MIG/MAG Schweißgerät - 350 A - 400 V - 2/4 Takt

Hersteller: Stamos Selection | Artikel-Nr.: EX10020080 | Modell: S-MIG 350C

1.179,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

  • Kostenloser Versand & Retoure

    ?

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • 30 Tage Rückgabeservice

    ?

Produkt Highlights

  • MIG / MAG / MMA
  • Schweißstrom bis 350 A
  • Massivdraht / Fülldraht
  • 4-Rollen-Vorschub
  • Hot Start / Anti-Stick / ARC-Force

Highlights

  • 350 Ampere Schweißleistung
  • Power-Ventilatoren zur Kühlung
  • Bipolartransistor-Technologie (IGBT)
  • maschinell zugeführte Drahtelektrode
  • MMA (Elektrodenhandschweißen)
  • 400 Volt-Starkstromanschluss
  • 4-Rollen Drahtvorschub
  • Überhitzungsschutz
  • Länge MIG-Kabel: 4m
  • Länge Massekabel: 4m
  • neueste Technik
  • pulverbeschichtetes Gehäuse
  • inkl. Zubehör
  • Starkstromstecker nicht enthalten

MIG/MAG Schweißgerät - 350 A - 400 V - 2/4 Takt

Das MIG-MAG-Schweißgerät S-MIG 350C von Stamos Germany wurde für den professionellen Einsatz konzipiert und vereint eine Vielzahl von Schweißverfahren. Es besticht durch seine robuste Konstruktion und hohe Verlässlichkeit. Das MIG-MAG-Schweißgerät S-MIG 350C  besitzt ein pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse und der Schweißstrom ist im MIG/MAG-Betrieb im Bereich von 50 - 350 Ampere regelbar. Dank der MMA-Funktion ist der Schweißstrom im Bereich von 50 – 330 Ampere einstellbar. Der thermische Überlastungsschutz sorgt dabei für höchstmögliche Sicherheit. Das MIG-MAG-Schweißgerät S-MIG arbeitet mit einer Eingangsspannung von 400 V und kombiniert zwei Techniken in einem Gerät. Das Schweißgerät verwendet einen Bipolartransistor mit isolierter Gate-Elektrode (Insulated Gate Bipolar Transistor). Ein IGBT ist ein Halbleiterbauelement, das zunehmend in der Leistungselektronik verwendet wird, aufgrund der Vereinigung der Vorteile des Bipolartransistors und des Feldeffekttransistors. Der Vorteil der Verwendung dieser Technologie im MIG-MAG-Schweißgerät S-MIG 350C liegt auch in einer gewissen Robustheit gegenüber Kurzschlüssen, da der IGBT den Laststrom begrenzt. IGBTs sind eine Weiterentwicklung des vertikalen Leistungs-MOSFETs. Die besonderen Merkmale des hochwertigen S-MIG 350C Profi-MIG-MAG-Schweißgerätes sind die hohe Wirtschaftlichkeit sowie die erstklassige Schweißqualität. Somit ist Ihnen in jeder Lebenslage die optimale Zuverlässigkeit für den harten Einsatz in der Industrie und im Handwerk garantiert. Das MIG-MAG-Schweißgerät S-MIG 350C von Stamos Germany verfügt über Power-Ventilatoren, die der optimalen Kühlung des Gerätes dienen.

Zur Inbetriebnahme des Profi-MIG-MAG-Schweißgerätes S-MIG 350C benötigen Sie nur 400 Volt Starkstromanschluss (Dieses Gerät wird ohne Starkstromstecker geliefert!). Durch die Wahl der erstklassigen Materialien und durch die robuste Bauweise sind Sie mit dem MIG-MAG-Schweißgerät S-MIG 350C von Stamos Germany für den täglichen Einsatz auf Baustellen und in der Industrie gewappnet.

Modell
S-MIG 350C
Artikelnummer
2080
Artikelzustand
Neu
Eingangsspannung
400 V, 3-Phasen
Funktionen
MIG / MAG
MMA
Eingangsstrom
25 A
21 A
Leistungs-Kapazität
16,5 kVA
13,8 kVA
Nenn-Ausgangsstrom
50 - 350 A
50 - 330 A
Ausgangsspannung
16,5 - 31,5 V
22 - 33,2 V
Belastungsdauer
60 %
Leistungsfaktor
0,93
Wirkungsgrad
85 %
Drahtvorschubart
Separat
Drahtvorschubgeschwindigkeit
2,5 - 16 m/Min
Nachlaufzeit
1 s
Schweissdrahtablagedurchmesser
270 mm
Schweißdrahtdurchmesser
0,8 / 1,0 / 1,2 mm
Schutzklasse
IP23
Isolationsklasse
F
Maße (LxBxH)
64 x 26,5 x 47,5 cm
Gewicht
30,5 kg
Versandmaße (LxBxH)
75 x 38 x 51 cm
Versandgewicht
55 kg
Technische Zeichnung
Lieferumfang

Hier finden Sie die Übersicht des Lieferumfangs:

  • S-MIG 350C
  • Massekabel mit Klemme
  • Elektrodenhalter
  • Brenner
  • Zubehör
  • Bedienungsanleitung
 
IGBT

Bei einem IGBT handelt es sich um einen Bipolartransistor mit isolierter Gate-Elektrode. Die Abkürzung IGBT steht für Insulated Gate Bipolar Transistor. Ein solches Halbleiterbauelement wird immer häufiger in der Leistungselektronik benutzt, da es die Vorteile von zwei Transistortypen vereinigt: Leichtigkeit der Steuerung der Feldeffekttransistoren sowie hohe Durchschlagspannung und schnelles Umschalten der Bipolartransistoren. Vorteilhaft ist auch eine gewisse Robustheit gegenüber Kurzschlüssen, da der IGBT den Stromdurchgang begrenzt. IGBTs sind eine Weiterentwicklung der MOS-FET Technologie.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
 
Ventilatoren

Leistungsfähige Ventilatoren sorgen für einen optimalen Abtransport der Hitze aus dem Gehäuse.

 
SCHUTZGAS

Zum WIG/MIG/MAG-Schweißen ist ein Schutzgas notwendig. Man verwendet Inertgase wie Argon und Helium sowie Aktivgase (z. B. Kohlenstoffdioxid) und Gemische. Ein Magnetventil reguliert den Gasfluss. Das Ventil wird über einen Knopf am Brenner betätigt.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
 
ERDUNG

An der Rückseite jedes Schweißgerätes befindet sich eine Schraube mit Erdungsmarkierung. Vor dem Gebrauch ist das Gerät über ein Kabel zu erden, dessen Querschnitt mindestens 6 mm2 beträgt.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
 
MASSEKLEMMEN-ANSCHLUSS

 

 
E-HAND-SCHWEISSKABELANSCHLUSS

 

 
MIG/MAG-BRENNERANSCHLUSS

 

 
VERSORGUNGSSPANNUNG

Das Gerät arbeitet mit einem 3-Phasenanschluss (3x 400V +/- 10 %).

 
SCHWEISSSTROM

 

 
2-TAKT

bedeutet den Start des Schweißvorgangs bei Drücken des Brennerschalters und die Abschaltung bei Loslassen des Schalters.

 
4-TAKT

Drücken des Brennerschalters öffnet das Magnetventil und Gas strömt vor. Nach der Gasvorströmung zündet der Lichtbogen mit dem Anfangsstromwert. Bei Loslassen des Brennerschalters steigt der Stromwert vom Ausgangstromwert bis auf den Schweißstromwert. Der Schweißvorgang stoppt, wenn man den Brennerknopf erneut drückt.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
 
HOT START

Diese Funktion erleichtert Zündung des Lichtbogens, da die Spannung bei Zündung des Lichtbogens automatisch erhöht wird. Nach der Zündung schaltet das Gerät automatisch auf die vorher eingestellte Spannung zurück.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
 
ARC FORCE

Der Stromwert erhöht sich automatisch, wenn der Lichtbogen kürzer wird.

 
ANTI-STICK

Die Funktion verhindert ein Ausglühen der Elektrode durch Abschalten des Schweißstroms, wenn die Elektrode am Material kleben bleibt.

 
INDUKTIVITÄT (spatter)

Zusammen mit der Stromänderung ändert man den Wert der Induktivität, um die Menge der Spritzer zu verringern.

 
E-HAND SCHWEISSEN

Elektrodenchweißen mit umhüllter Elektrode.

 
MIG/MAG SCHWEISSEN

Schweißen mit Draht unter Schutzgasatmosphäre.

 
NETZSCHALTER

 

 
"2T/4T" UMSCHALTER

Wahl zwischen den Betriebsarten "2T" und "4T".

 
UMSCHALTER ZWISCHEN DEN SCHWEISSMETHODEN

Mit Hilfe der Umschalttaste kann man den Schweißmodus wählen.

 
DISPLAY

Zeigt die Schweiß- bzw. Schneidparameter.

 
ÜBERLASTUNGS- / STÖRUNGS-LED

Bei folgenden Überhitzung oder Störung leuchtet diese Status LED.

 
ÜBERSPANNUNGS-LED

Die LED leuchtet auf, wenn die tatsächliche Spannung um 10 % oder mehr den Nennwert der Versorgungsspannung übersteigt.

Funktion 1: DC-MIG/MAG-Inverter 350Amp = MIG/MAG Schweißfunktion mit bis zu 350 Ampere Schweißstrom:

Das am häufigsten angewandte Schweißverfahren in Industrie und Handwerk. Es handelt sich um eine maschinelle Schutzgas-Schweißung. Die maschinell zugeführte Drahtelektrode wird hierbei als Zusatzwerkstoff genutzt. Überzeugt durch hohes Facettenreichtum.

Funktion 2: DC-MMA-Inverter 330Amp = MMA Schweißfunktion mit bis zu 330 Ampere Schweißstrom:

Es wird kein zusätzliches Schutzgas benötigt. Das Schweißen mit Elektrode ist ein einfaches Schweißverfahren (auch für Anfänger geeignet).

1
Drehknopf Induktivität
Einstellen der Induktivität (Beeinflussung der Schweißstabilität, Schmelztiefe und Spritzermenge)
2
Drehknopf Schweißspannung
Einstellen der Schweißspannung und der Drahtvorschubgeschwindigkeit
3
Drehknopf Schweißstrom
Einstellen des Schweißstroms (auch MMA)
4
Amperemeter
Anzeige des Schweißstroms
5
Funktions - Wippschalter
Wechseln zwischen MIG und MMA Schweißen
6
2T/4T - Wippschalter
Wechsel zwischen Sperrfunktion/keine Sperrfunktion
7
Gas - Wippschalter
Öffnen und Zuschalten des Magnetventils
8
gelbe LED
Überhitzungsanzeige – kein Schweißstrom
9
rote LED
Störungen
10
Voltmeter
Anzeige der Schweißspannung

 

 

1
Pluspol
Stromversorgung für die Drahtvorschubeinheit oder das MMA Kabel
2
Anschluss Steuerungsleitung
Anschluss der Steuerungsleitung der Drahtvorschubeinheit
3
Minuspol
Anschluss für das Massekabel

 

 

1
Anschluss Brennerkabel
Anschluss des MIG/MAG-Brennerkabels
2
Drehknopf Schweißstrom
Einstellen des Schweißstroms
3
Taster Drahtvorschub
manueller Drahtvorschub zum Einfädeln
4
Drehknopf Schweißspannung
Einstellen der Schweißspannung und der Drahtvorschubgeschwindigkeit

Hinterlassen Sie die erste Bewertung für dieses Produkt



Bewertung hinterlassen
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gesamtansicht 1 von Schweißwagen - 75 cm
99,00 €
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten
Schweißhelm – Carbonic – PROFESSIONAL SERIES - 2987 - 1
77,00 €
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten
Dieses Produkt
  • MIG / MAG / MMA
  • Schweißstrom bis 350 A
  • Massivdraht / Fülldraht
  • 4-Rollen-Vorschub
  • Hot Start / Anti-Stick / ARC-Force

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

MIG/MAG Schweißgerät - 350 A - 400 V - 2/4 Takt

MIG/MAG Schweißgerät - 350 A - 400 V - 2/4 Takt

1.179,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • MIG / MAG / MMA
  • Schweißstrom bis 350 A
  • Massivdraht / Fülldraht
  • 4-Rollen-Vorschub
  • Hot Start / Anti-Stick / ARC-Force
  • MIG/MAG
  • Schweißstrom bis 250 A
  • Schweißstärke bis 6 mm
  • Einschaltdauer 60 %
  • Drahtdurchmesser 0,6 - 0,8 mm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

MIG/MAG Schweißgerät - 250 A - 230 V - ED 60 %

MIG/MAG Schweißgerät - 250 A - 230 V - ED 60 %

(7)
335,00 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • MIG/MAG
  • Schweißstrom bis 250 A
  • Schweißstärke bis 6 mm
  • Einschaltdauer 60 %
  • Drahtdurchmesser 0,6 - 0,8 mm