Entdecken Sie unser vielfältiges Produktsortiment
weitere Kategorien

1 - 24 von 30 Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Die besten Entkalkungsanlagen gibt es bei expondo

Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Wir benötigen es zum Trinken, Kochen, Waschen und ebenso für den Betrieb diverser Haushaltsgeräte, Heizungen und Maschinen. Doch Leitungswasser gelangt in verschiedenen Härtegraden und damit in unterschiedlicher Qualität zu uns. Um den Härtegrad von Wasser zu regulieren und zu optimieren, sorgen professionelle Entkalkungsanlagen für eine automatische Enthärtung – und die besten Anlagen finden Sie in unserem umfangreichen Sortiment!

Ob für den eigenen Haushalt, ein ganzes Mehrfamilienhaus, ein Büro oder Unternehmen, ein Restaurant oder Hotel – hochwertige Anlagen zur Wasserenthärtung können jeden beliebigen Ort mit weicherem, gesünderem und geschmackvollerem Trinkwasser versorgen. Zudem gibt es diese Systeme sogar als mobile Lösung im Freien oder auf Reisen. In unserer großen Auswahl an Wasserenthärtungsanlagen finden Sie Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungen, passend für jeden Zweck.

Kleine und große Anlagen zur Wasserenthärtung

Das Bewusstsein für eine optimale Wasserhärte ist heutzutage weit verbreitet. Dabei werden die Vorteile, die sich durch entkalktes Wasser ergeben, nicht nur in einzelnen Haushalten geschätzt sondern auch in Unternehmen und im öffentlichen Raum. Für jedes Anwendungsgebiet existieren daher spezielle Versionen von Entkalkungsanlagen, die sich vor allem in ihren Maßen – von klein bis groß – sowie in ihrer Kapazität unterscheiden. Doch welche Größe ist für das eigene Vorhaben die richtige?

Große Anlagen zur Wasserenthärtung sind ideal, wenn viele Personen in einem Haushalt leben oder ein ganzes Gebäude an die Anlage angeschlossen sein soll. Zahlreiche Rohrleitungen und Gerätschaften können hier von einem großen Entkalkungssystem profitieren. Bei wenigen Personen und vereinzelten Wasserleitungen oder Geräten empfiehlt sich entsprechend eine kleine Anlage – auch wenn es zum Beispiel nur um den eigenen Kaffeegenuss und den damit verbundenen Heißwasserspender geht.

Entkalkungsanlagen für Mehrfamilienhäuser

Unter den verschiedenen Ausführungen von Wasserenthärtungsanlagen finden sich auch Systeme, die für den speziellen Einsatz in Mehrfamilienhäusern konstruiert wurden. Diese Anlagen ermöglichen einen deutlich höheren Wasserdurchfluss und sind zudem mit einem größeren Filterkern ausgestattet. Dadurch werden mehrere Räume gleichzeitig mit kalkfreiem Leitungswasser versorgt. Haushalte wie auch Büros und Geschäfte können daher von diesen leistungsstarken Entkalkungsanlagen profitieren!

Wasserenthärter für Mehrfamilienhäuser lassen sich unkompliziert anschließen und sind durch ihren automatischen Regenerationsmodus nahezu wartungsfrei. Darüber hinaus können die Anlagen einfach bedient und nach Wunsch konfiguriert werden. Die integrierte Automatik sorgt für einen einwandfreien Betrieb und eine selbständige Regulierung des gesamten Systems. Soll nicht nur das Wasser im Gebäude sondern auch die Raumluft verbessert werden, lassen sich Entkalkungsanlagen perfekt mit Ozongeneratoren kombinieren, die unangenehme Gerüche effektiv entfernen.

Mobile Wasserenthärtungsanlagen für Zuhause

Wasserenthärter können im eigenen Haushalt zahlreiche Funktionen übernehmen. Damit Sie jedoch nicht für jeden Zweck eine eigene Anlage installieren müssen, bieten mobile Entkalkungssysteme eine universelle Lösung für Ihr Zuhause: So können nicht nur bestimmte Rohrleitungen oder Heizungen von Verkalkungen befreit werden, auch das Wasser zum Reinigen sensibler Oberflächen wird mit einer mobilen Anlage optimal vorbereitet. Dadurch lässt sich zum Beispiel das Putzen von Fenstern und sonstigen Glasflächen deutlich erleichtern.

Doch mobil bedeutet auch, dass Sie das System ebenso außerhalb Ihres Zuhauses nutzen können: Ob zur Reinigung des Autolackes in der Garage, zum Säubern des Bootes am Anlegeplatz oder zur Aufbereitung des Trinkwassers im Camping-Urlaub. Mobile Entkalkungsanlagen können platzsparend verstaut, einfach transportiert und schnell angeschlossen werden. Sie möchten auch kleinere Gegenstände von Ablagerungen befreien? Moderne Ultraschallreiniger übernehmen das ganz automatisch für Sie!

Ab welcher Wasserhärte ist eine Entkalkungsanlage sinnvoll?

Rund die Hälfte aller Haushalte in Deutschland wird mit härterem Leitungswasser beliefert. Dabei unterliegt die Wasserhärte je nach Region starken Schwankungen, da der Boden in den verschiedenen Teilen des Landes unterschiedliche geologische Eigenschaften aufweist. Oftmals übernehmen Städte und Gemeinden bereits die Enthärtung des Wassers, das zugelieferte Wasser kann dennoch zu hart sein. Doch ab welcher Härte ist eine eigene Entkalkungsanlage wirklich sinnvoll?

Ob das eigene Leitungswasser zu hart ist, lässt sich bereits subjektiv einschätzen: Bilden sich in Geräten und auf Armaturen schnell Kalkflecken und haben Heißgetränke wie auch gekochte Speisen einen kalkigen Geschmack, sind dies klare Indizien für zu hartes Wasser. Darüber hinaus existieren eindeutige Messwerte, die den Härtegrad des Leitungswassers einer jeden Region bestimmen. Da weder zu hartes noch zu weiches Wasser ideal ist, liegt der optimale Wert bei etwa 8,3 Grad deutscher Härte (°dH).

So funktionieren Systeme zur Wasserenthärtung

Bei den verschiedenen Systemen zur Entkalkung von Wasser können unterschiedliche Methoden zum Einsatz kommen. Moderne Anlagen arbeiten hierbei mit einem innovativen Ionen-Austausch-Verfahren. Die im Leitungswasser enthaltenen Härtebildner, wie Magnesium und Kalzium, werden dabei gegen Natrium-Ionen ausgetauscht. Dies geschieht im Kern der Anlage zur Wasserenthärtung, der aus einem bestimmten Harz besteht und die Härtebildner effektiv an sich bindet.

Die ausgetauschten Natrium-Ionen sind, im Gegensatz zu den Ionen von Magnesium und Kalzium, leicht löslich und können sich daher nicht als Ablagerung festsetzen. Leitungsrohre und Gerätschaften bleiben so vor unliebsamen Verkalkungen geschützt. Ebenso erhöhen sich die Qualität und das Aroma Ihres Trinkwassers. Sie möchten mit Ihrem kalkfreien Wasser einen Kaffee genießen? Entdecken Sie in unserem Ratgeber über Kaffeezubereiter die besten Tipps für eine optimale Zubereitung dieses Heißgetränks!

Die Vorteile einer Entkalkungsanlage

Sie legen Wert auf eine gesunde und genussvolle Ernährung? Dann sind Entkalkungsanlagen die ideale Ergänzung für Ihren Haushalt, Ihr Büro oder Unternehmen, Ihr Geschäft oder Ihren Gastronomiebetrieb. Denn durch die Enthärtung des Wassers können Sie nicht nur weicheres sondern auch gesünderes Trinkwasser genießen. Dabei wird das Leitungswasser selbst deutlich schmackhafter, wie auch alle Getränke und Speisen, die damit zubereitet werden. Ob Tee oder Kaffee, gekochte Nudeln oder Gemüse – Sie werden den Unterschied schmecken!

Doch Anlagen zur Wasserenthärtung bieten noch weitere Vorteile: Rohrleitungen und Haushaltsgeräte, die mit Wasser arbeiten, weisen eine deutlich geringere Verkalkung auf. Dies erhöht nicht nur die Lebensdauer der Leitungen und Geräte, auch Strom- und Energiekosten werden dadurch gesenkt und Reparaturkosten vermieden. Armaturen im Badezimmer bleiben frei von Kalkflecken, ebenso wie gespültes Geschirr. Kleidung wird nach dem Waschen spürbar weicher, wie auch Ihre Haare nach dem Duschen.