Ein tragfähiger Rollenbock ist in der Werkstatt für viele Arbeiten eine erhebliche Erleichterung.

Rollenböcke

Der Handwerker kann seinen Bock beispielsweise als Stütze für eine lange Arbeitsmaterialien nutzen und somit seine Werkbänke effektiv erweitern. Des Weiteren setzen viele Handwerker einen Rollenbock dazu ein, um lange Arbeitsmaterialien bequem in ein Fahrzeug zu laden. Die Böcke sind überaus belastbar und tragfähig und eignen sich daher hervorragend für den professionellen Einsatz. In dieser Kategorie finden Handwerker garantiert den richtigen Rollenbock für ihre Bedürfnisse.

Ein stabiler Rollbock ist in vielen Werkstätten unersetzlich

Sobald der Handwerker in seiner Werkstatt besonders lange Werkstücke, wie Rohre oder Holzlatten, bearbeiten muss, ist der Rollenbock eine ideale Lösung. Viele lange Werkstücke reichen über die Länge der Werkbank hinaus und liegen somit instabil auf dem Arbeitstisch. Der Rollenbock dient in diesem Fall als stabile Stütze für die Werkstücke. Der Handwerker kann seinen Rollbock exakt auf die Höhe seiner Werkbank einstellen und somit liegt das Werkstück immer plan auf dem Arbeitstisch und auf dem Rollbock auf. Das Verstellen der Höhe des Bocks erfolgt schnell und unkompliziert mit nur einigen wenigen Handgriffen. Die Auflage von einem derartigen Arbeitsbock besteht aus einer Rolle, wodurch der Handwerker das aufliegende Werkstück mit Leichtigkeit bewegen und ausrichten kann. Sofern Handwerker mit besonders langen Werkstücken arbeiten müssen, setzen sie zumeist mehrere Rollböcke als Stütze für die Werkstücke ein. Der Profis stellt beispielsweise zwei Böcke im selben Abstand zueinander unter das Werkstück und ermöglicht sich somit ein sicheres und komfortables Arbeiten.

Die Vorteile eines Rollenbockes:

lange Werkstücke lassen sich mit einem Bock mühelos und sicher stützen und bearbeiten die Böcke sind höhenverstellbar und lassen sich auf die Höhe der Werkbank einstellen durch die Rolle ist ein einfaches Bewegen der Werkstücke möglich

Ein moderner Rollenbock ist höhenverstellbar und besonders tragfähig

Die Hersteller für hochwertige Werkstatteinrichtung fertigen jeden Rollenbock aus besonders robustem und stabilem Stahl. Durch die spezielle Konstruktion von einem Rollenbock sind diese Hilfsmittel überaus tragfähig und belastbar. Selbst kleinere Modelle weisen daher nicht selten eine Maximalbelastungsgrenze von Sage und Schreibe 80 kg und mehr auf. Dennoch ist ein Rollenbock kompakt und lässt sich überaus platzsparend verstauen. Durch die spezielle, kompakte Bauweise der Böcke ist auch der Transport dieser wichtigen Hilfsmittel keinerlei Problem. Durch die klaren Positiveigenschaften des Stahls ist jeder moderne Rollbock besonders langlebig. Selbst eine dauerhaft hohe Belastung des Bocks kann dem Stahl nichts anhaben. Stahl ist zudem korrosionsfrei und daher kann der Handwerker seinen Rollbock ohne Bedenken auch in einer feuchten Umgebung einsetzen. Weder Nässen noch chemische Substanzen führen bei Stahl zu einer Materialermüdung. Somit ist dieses Material die ideale Lösung für einen Rollenbock oder auch für Rollenbahnen.

Ein Rollenbock weist je nach Modell drei oder vier Standfüße auf, wodurch ein sicherer Stand des Bocks selbst unter Höchstbelastung gewährleistet ist. Hierdurch ist das sichere Arbeiten mit besonders langen Arbeitsmaterialien in der Werkstatt immer garantiert. Trotz der besonders stabilen Stahlkonstruktion der Böcke ist deren Gewicht nur sehr gering. Somit kann der Handwerker seinen Rollenbock jederzeit ohne großen Kraftaufwand verstellen oder beiseite räumen.

Ein tragfähiger Rollenbock ist in der Werkstatt für viele Arbeiten eine erhebliche Erleichterung.

Fenster schließen
Rollenböcke

Ein tragfähiger Rollenbock ist in der Werkstatt für viele Arbeiten eine erhebliche Erleichterung. Der Handwerker kann seinen Bock beispielsweise als Stütze für eine lange Arbeitsmaterialien nutzen und somit seine Werkbänke effektiv erweitern. Des Weiteren setzen viele Handwerker einen Rollenbock dazu ein, um lange Arbeitsmaterialien bequem in ein Fahrzeug zu laden. Die Böcke sind überaus belastbar und tragfähig und eignen sich daher hervorragend für den professionellen Einsatz. In dieser Kategorie finden Handwerker garantiert den richtigen Rollenbock für ihre Bedürfnisse.

Ein stabiler Rollbock ist in vielen Werkstätten unersetzlich

Sobald der Handwerker in seiner Werkstatt besonders lange Werkstücke, wie Rohre oder Holzlatten, bearbeiten muss, ist der Rollenbock eine ideale Lösung. Viele lange Werkstücke reichen über die Länge der Werkbank hinaus und liegen somit instabil auf dem Arbeitstisch. Der Rollenbock dient in diesem Fall als stabile Stütze für die Werkstücke. Der Handwerker kann seinen Rollbock exakt auf die Höhe seiner Werkbank einstellen und somit liegt das Werkstück immer plan auf dem Arbeitstisch und auf dem Rollbock auf. Das Verstellen der Höhe des Bocks erfolgt schnell und unkompliziert mit nur einigen wenigen Handgriffen. Die Auflage von einem derartigen Arbeitsbock besteht aus einer Rolle, wodurch der Handwerker das aufliegende Werkstück mit Leichtigkeit bewegen und ausrichten kann. Sofern Handwerker mit besonders langen Werkstücken arbeiten müssen, setzen sie zumeist mehrere Rollböcke als Stütze für die Werkstücke ein. Der Profis stellt beispielsweise zwei Böcke im selben Abstand zueinander unter das Werkstück und ermöglicht sich somit ein sicheres und komfortables Arbeiten.

Die Vorteile eines Rollenbockes:

  • lange Werkstücke lassen sich mit einem Bock mühelos und sicher stützen und bearbeiten
  • die Böcke sind höhenverstellbar und lassen sich auf die Höhe der Werkbank einstellen
  • durch die Rolle ist ein einfaches Bewegen der Werkstücke möglich

Ein moderner Rollenbock ist höhenverstellbar und besonders tragfähig

Die Hersteller für hochwertige Werkstatteinrichtung fertigen jeden Rollenbock aus besonders robustem und stabilem Stahl. Durch die spezielle Konstruktion von einem Rollenbock sind diese Hilfsmittel überaus tragfähig und belastbar. Selbst kleinere Modelle weisen daher nicht selten eine Maximalbelastungsgrenze von Sage und Schreibe 80 kg und mehr auf. Dennoch ist ein Rollenbock kompakt und lässt sich überaus platzsparend verstauen. Durch die spezielle, kompakte Bauweise der Böcke ist auch der Transport dieser wichtigen Hilfsmittel keinerlei Problem. Durch die klaren Positiveigenschaften des Stahls ist jeder moderne Rollbock besonders langlebig. Selbst eine dauerhaft hohe Belastung des Bocks kann dem Stahl nichts anhaben. Stahl ist zudem korrosionsfrei und daher kann der Handwerker seinen Rollbock ohne Bedenken auch in einer feuchten Umgebung einsetzen. Weder Nässen noch chemische Substanzen führen bei Stahl zu einer Materialermüdung. Somit ist dieses Material die ideale Lösung für einen Rollenbock oder auch für Rollenbahnen.

Ein Rollenbock weist je nach Modell drei oder vier Standfüße auf, wodurch ein sicherer Stand des Bocks selbst unter Höchstbelastung gewährleistet ist. Hierdurch ist das sichere Arbeiten mit besonders langen Arbeitsmaterialien in der Werkstatt immer garantiert. Trotz der besonders stabilen Stahlkonstruktion der Böcke ist deren Gewicht nur sehr gering. Somit kann der Handwerker seinen Rollenbock jederzeit ohne großen Kraftaufwand verstellen oder beiseite räumen.

Zuletzt angesehen